Tag der Vereine - Die Vereinsmesse zum Mitmachen in Judenbach

Wir, die Vereine der ehemaligen Gemeinde Judenbach, haben uns zum Ziel gesetzt, mehr für uns selbst und unsere dörfliche Gemeinschaft zu tun. Vor allem wollen wir über die Grenzen unseres eigenen Tellerrands hinaus etwas für das örtliche Ehrenamt tun und für soziales Engagement werben. Aus diesem Grund haben wir den Tag der Vereine ins Leben gerufen. Diese Vereinsmesse, auf der alle einen Einblick in die Aktivitäten der verschiedenen Vereine bekommen können, dient als Plattform, um uns der breiten Öffentlichkeit vorzustellen. Der Tag der Vereine findet seit 2024 jährlich statt.

Nachberichterstattung Tag der Vereine 2024

Gemeinschaft stärken durch lokales Engagement – Erfolgreicher Tag der Vereine und Spendenaktion in Judenbach

Am Samstag, dem 8. Juni 2024, erlebte Judenbach einen besonderen Tag voller Gemeinschaftsgeist und Engagement. Der erste „Tag der Vereine“ auf dem Schulgelände der Grundschule Judenbach war ein voller Erfolg und zog bei strahlendem Sonnenschein zahlreiche Besucherinnen und Besucher an.

„Wir sind überwältigt von der positiven Resonanz und der großen Beteiligung der örtlichen Vereine und der Bevölkerung“, freute sich Jens Kaufmann, Organisator und Vorstandsvorsitzender des ausrichtenden Dorfleben Judenbach e.V. „Unser Ziel war es, das Vereinsleben zu fördern und das Gemeinschaftsgefühl in Judenbach zu stärken – und das ist uns gelungen.“

Der Tag begann musikalisch mit einem Orgelspiel in der St. Nikolaus Kirche. Ab 14:00 Uhr präsentierten sich viele Vereine der ehemaligen Gemeinde Judenbach auf dem Schulgelände der Grundschule und zeigten die Vielfalt und Lebendigkeit des Vereinslebens. Parallel dazu fand das Schulfest der Grundschule Judenbach statt. Auch der örtliche Kindergarten und die Musikschule Sonneberg beteiligten sich mit großem Engagement und boten ein abwechslungsreiches Programm.

Für die jüngsten Besucher gab es zwei Hüpfburgen, und das leibliche Wohl wurde durch selbst gebackenen Kuchen der Elternschaft der Grundschule und eine Cocktailbar vom Dorfladen Judenbach, dem 24h-Supermarkt, sichergestellt. Auch die Senioren kamen nicht zu kurz: Ein Oma-Opa-Tag erfreute sich großer Beliebtheit und band die ältere Generation aktiv in das Dorfleben ein. Die Infostände der Vereine informierten über deren Aktivitäten und Angebote, und verschiedene Mitmachaktionen luden die Besucher dazu ein, das Vereinsleben hautnah zu erleben.

Eine besondere Überraschung hatte Jens Kaufmann, zugleich Inhaber des von ihm ehrenamtlich geführten Dorfladen Judenbach, mitgebracht. Er überreichte fünf Spenden in Höhe von jeweils 100 Euro an den Kindergarten Judenbach, SV Germania Judenbach e.V., den Frauenchor Judenbach e.V., den Männerchor Judenbach e.V. und den Förderverein der Grundschule Judenbach e.V. „Wir spenden heute an fünf Vereine aus Judenbach“, so Kaufmann. „Damit möchten wir euch in eurer Vereinsarbeit unterstützen und auch danke für eure Einkäufe im Dorfladen sagen.“

Zur Übergabe der Spenden ließ Kaufmann es sich nicht nehmen, einige denkwürdige Worte an die Anwesenden zu richten: „Vergesst nicht, es sind die lokalen Handwerker, Bauern, Erzeuger, Bäcker und die vielen kleinen Unternehmen vor Ort, die immer da sind, wenn man sie mal braucht. Sie unterstützen und spenden an die lokalen Vereine und helfen der Dorfgemeinschaft, soweit es ihre Möglichkeiten zulassen. Das machen weder die großen Discounter noch die Onlineshops im Internet. Denkt daran bei eurem nächsten Einkauf!“

Die Veranstaltung zeigte eindrucksvoll, wie wichtig und wertvoll das Vereinsleben sowie der zwischenmenschliche Zusammenhalt für die Gemeinde ist. „Die Veranstaltung hat gezeigt, dass wir gemeinsam viel bewegen können. Wir danken allen Beteiligten und Besuchern für diesen wunderbaren Tag“, resümierte Kaufmann.

 

Impressionen

Ansprechpartner

Jens Kaufmann
Veranstaltungsleiter
0170443637